21. Mai 2019
Meine Liebe zu Echeveria, Hauswurz, Sedum und Sukkulenten wächst von Jahr zu Jahr. Sie sind pflegeleicht und überraschen nicht nur in ihrer Blattvielfalt, Farbe und Blütenform. Sie trotzen Hitze und Stürmen und blühen oft schon im März bis in den Herbst hinein.
10. Mai 2019
Ja, dies ist wirklich ein Dachgarten! Sattes Maigrün nach dem ersten großen Regen. Alles bordert förmlich über. Die Erfahrungen langer Trockenzeiten ließen ihn naturnah wachsen. Die wahren grünen Künstler sind jedoch die Pflanzen. Ich lernte aufmerksam in ihnen zu lesen. Welche Gräser, Stauden, Bäume, Zwiebelpflanzen sich ganz besonders gut entfalten. In Trockenzeiten, bei Starkregen und zunehmenden Winden. So gestaltet sich mein Garten fast von alleine. Vieles darf sich versamen. Der...
03. Mai 2019
Der Vollfrühling hat uns mit all seiner grünen Wucht überrascht. Die Wärme heizte die Kübel merklich auf und alles kam gleichzeitig ins Grünen und Blühen. Jeden Morgen und Abend ging ich hinaus, um das kurzlebige Wunder im Bild festzuhalten, denn auch die ungewöhnlichen Winde nahmen so manches Blütenblatt mit auf die Reise. Dies war/ist nun bereits der zweite hchsommerliche Vollfrühling und macht einmal mehr nachdenklich. Am Besten man genießt diese kurzen Gartenmomente in vollen...
12. März 2019
Nach 12 Jahren werkeln auf dem Dach bin ich so einiges gewohnt und doch sind die zahlreichen Windböen dieses Jahr schon außergewöhnlich. Es musste mehr gesichert werden und wieder gehe ich achtsam durch den Garten und schaue, was gelungen ist oder wo es erneute Wandlung braucht.
05. März 2019
Wir haben zwar noch Vorfrühling und es ist nachts noch sehr kalt und doch keimen und grünen die ersten Wildkräuter und manche, wie Vogelmiere, Gundermann, Löwenzahn und die grüne Gartenmelde machen sich nun genüsslich breit. Zeit für den ersten grünen Genuss vom eigenen Dachgarten und Balkon.
03. März 2019
Es ist wieder mal Sturm angesagt. Davon habe ich hier oben schon so einige erlebt. Mit den Jahren habe ich gelernt Materialien zu verwenden, die einfach nur schlecht fliegen können. Daher sollten Möbel, Sichtschutz und Dekorationen entweder so leicht sein, dass sie mitschwingen können oder so schwer, dass diese nicht in Bewegung kommen. Gern helfe ich mir auch mit dekorativen Steinen, schwerem Metall oder Keramik. Darüber hinaus heißt es sichern, anbinden, sichern, anbinden, denn der Klimawandel
02. März 2019
Heute nun durfte er endlich raus - mein kleiner, blauer Strauch (Rosmarin Rosmarinus). Er begleitet uns nun seit 10 Jahren, davon manche Winter gänzlich draußen. Wir danken ihm für die vielen himmelblauen Blüten für die Seele, den Blickfang bei Tafeldekorationen, optischen und geschmackvollem Genuss in der Kräuterbutter und leckeren, wärmenden Rosmarinkartoffeln.
01. März 2019
Mein Garten ist zu jeder Jahreszeit schön. Es blüht oder grünt immer etwas. Alle Schönheit liegt im Moment und wer mit offenen Augen schaut, findet sie auch. Im zarten, ersten, grünen Blatt der Madonnenlilie, im klaren Blau eines kleinen Vergissmeinnicht oder dem tiefen Herzrot einer gefüllten Primel. Jeder Neuanfang ist wie ein kleines Wunder.
20. Februar 2019
Die Planung, Gestaltung und Pflege von Dachgärten im Klimawandel ist spannend, herausfordernd und birgt viele Überraschungen an Pflanzen und Material, die uns positiv und mit viel Freude in die Dachgartenzukunft begleiten.